Myon

Myon

MYON

- Bio -
Wenn Myon sich nicht an den Moment erinnern kann, in dem sie mit dem Musik Schreiben begann, liegt das wahrscheinlich daran, dass Musik und Stimme für sie wie ein roter Faden sind, der sich schon durch ihr ganzes Leben zieht. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Stimme pur acappella oder elektronisch verzerrt ist - Stimme ist wie ein sinnliches und wildes Material, dass sich je nach Myons Stimmung in Rhythmus, Harmonien, Worte und Melodien verwandeln kann.

- Hintergrund -
Nach ihrem Abschluss begann Myon, Jazz und Musical am Konservatorium von Paris zu studieren.
Da ihre erste Liebe die verstärkte Musik war, absolvierte sie auch einen 3-jährigen Studiengang mit Abschluss in "Amplified Musics" am Hohen Konservatorium von Paris. Außerdem hat sie einen Abschluss in Psychophonie und vorgeburtlichem Singen.
2017 bildete sie sich in der populären dänischen Methiode "Complete Vocal Technique" in Kopenhagen mit Cathrine Sadolin weiter.

- Projekte -
Myon ist eine französische Sängerin, Autorin und Komponistin.
2008 gründete sie die Vokalband Ommm. Diese Band hatte Auftritte auf der ganzen Welt und gewann viele europäische Acappella-Preise (Leipzig, Graz, Tampere). Sie besuchten mehrfach Asien besucht und teilten viele Erfahrungen über ihre Arbeitsweise zur Gründung taiwanesischer Vokalbands. Zusammen mit dem "Incheon City Chorale" in Südkorea nahmen sie Myons Komposition "Milao". Ommm hat bis heute 3 von Myon produzierte Alben aufgenommen und auch heute sind sie noch auf Tour.
Jetzt arbeitet Myon an ihrem Soloprojekt, mit dem sie sich mit dem Einsatz ihrer Stimme und Geräten in die Gefilde der Elektro-Pop-Musik begibt.
Seit 2016 singt sie außerdem für die Senegalesische Künstlerin Faada Freddy.

- Was kommt als nächstes? -
In ihrem Soloprojekt arbeitet sie daran, die Textur ihrer Stimme mit Maschinen (Sampler, Looper) zu manipulieren und sie beherrscht die Arbeit mit "Ableton live", was für sie völlig neue Möglichkeiten für Stimmexperimente eröffnete.
Acappella ist für Myon noch immer ein Standbein, welches perfekt dazu geeignet ist, mit Effekten und Maschinen alle instrumentalen Möglichkeiten der Stimme auszuprobieren.
Im Moment schreibt Myon ihr erstes Soloalbum. Außerdem trainiert sie Body Drumming und arbeitet daran, das gleichzeitige Singen, Trommeln und den Einsatz von Geräten stetig zu verbessern.